Therapie Bausteine

Die komplexe Steuerung der unterschiedlichen Komponenten wurde auf der Seite „Halswirbelsäule“ erklärt. Um dem individuellen Befund nun therapeutisch gerecht zu werden, zählen verschiedene Therapiebausteine zum Kern einer umfassenden Therapie.

Therapie der Haltungsasymmetrie im frühen Säuglingsalter:

  • Training der Bauchlage im Wachzustand (5 mal am Tag für jeweils bis zu 5 Minuten)
  • ausgleichendes Handling und Ansprache des Säuglings (Bobathkonzept)
  • Beseitigung von Funktions- und Strukturstörungen (Physiotherapie, Osteopathie)
    Hier finden Sie weitere Ausführungen zur Osteopathie.
  • Wechsellagerung, Lagerungstherapie
    • anfangs mit Handtuchrollen (bis ca. 12. Lebenswoche)
    • bei fortgeschrittener motorischer Kompetenz mit der Lagerungshilfe VARILAG® (ab der 12. Lebenswoche bis zum 8 Lebensmonat).
    • Helmtherapie, bei starker Asymmetrieausprägung der Kopfform und wenn eine korrigierende Lagerungstherapie nicht durchgeführt werden konnte.

Osteopathische Techniken & Physiotherapie

Osteopathie & Physiotherapie

In der Osteopathie begibt sich der Therapeut auf die Suche nach der gestörten Funktion im ganzen Körper und begnügt sich nicht mit der Behandlung von Symptomen.
Dadurch können Probleme gelöst werden, die erst durch das gestörte funktionelle Zusammenspiel im Körper entstehen. Von großer Bedeutung ist dabei die zeitliche Entwicklung der einzelnen Beschwerden. Wann hat was angefangen und wie hat sich das Beschwerdebild aufgebaut.

Die Untersuchungs- und Behandlungstermine finden im AZR in Karlsruhe statt und umfassen manuelle Diagnostik und Therapie im Bewegungssystem, den inneren Organen und am Nervensystem. Im Fokus der Therapie steht nicht die Behandlung einer Krankheit an sich, sondern immer die individuelle Situation des Patienten.

Neben der Behandlung von Erwachsenen liegt mein therapeutischer Schwerpunkt in der Behandlung von Säuglingen und Kindern.

Meine persönliche Ausrichtung und Zielsetzung in der Therapie ist stets wissenschaftlich fundiert. Damit schließe ich Herangehensweisen, die diesem wissenschaftlichen Anspruch nicht standhalten aus.  Mein therapeutisches Bestreben liegt darin, aktuelles Fachwissen anzuwenden und mit wissenschaftlicher Kompetenz, neue medizinische und therapeutische Erkenntnisse in die Behandlung zu integrieren.

Kai StoevesandtDipl. Physiotherapeut (FH) Osteopath Manualtherapeut Bobath - Therapeut Babys, Säuglinge, Kinder und Erwachsene

Dipl. Physiotherapeut (FH)
Dipl. Osteopathische Therapie D.O.T.™ (DGOM)
Manualtherapeut
Bobath – Therapeut (Kinder & Erwachsene)