Startseite2019-01-16T10:39:44+00:00

Die echte Hilfe bei Kopfverformung und Haltungsasymmetrie

Eine Kopfverformung ist meist die Folge einer einseitigen asymmetrischen Haltung bzw. Lagerung und kann dauerhafte Folgen für Ihr Baby haben. Bei richtiger Behandlung bis zum 8. Lebensmonat lassen sich jedoch mit Hilfe der Seitenlagerungsschiene von VARILAG® Fehlstellungen effektiv korrigieren, sodass Sie Ihrem Kind langwierige Therapien ersparen können.

Mehr erfahren

Die echte Hilfe bei
Kopfverformung und
Haltungsasymmetrie

Eine Kopfverformung ist meist die Folge einer einseitigen asymmetrischen Haltung bzw. Lagerung und kann dauerhafte Folgen für Ihr Baby haben. Bei richtiger Behandlung bis zum 8. Lebensmonat lassen sich jedoch mit Hilfe der Seitenlagerungsschienen von VARILAG® Fehlstellungen effektiv korrigieren, sodass Sie Ihrem Kind langwierige Therapien ersparen können.

Mehr erfahren

Hilfe, mein Baby hat einen schiefen Kopf!

Babykopf in Korrekturposition bei Plagiocephalus Test

Diese Entdeckung trifft junge Eltern häufig wie ein Schlag. Es ist deutlich erkennbar, dass die Ohr-Achse verschoben ist und es eine prominente Hinterhaupt-Seite gibt. Medizinisch wird dies als Plagiozephalus bezeichnet und geht häufig mit einer Haltungsasymmetrie einher.
Schnell machen sich Sorgen breit: Wird mein Kind sich gesund entwickeln? Wird es ein verändertes, unnormales Aussehen haben? Was zieht das für weitere Konsequenzen nach sich?

Wir wollen Sie an dieser Stelle erstmal beruhigen.
Einer europäischen Studie nach, sind ca. 20 % der Neugeborenen mit einer Haltungsasymmetrie diagnostiziert. Sie sind also kein seltener Einzelfall.
Und mit den richtigen Therapie-Bausteinen wird sich der Kopf Ihres kleinen Lieblings gesund und vollkommen normal entwickeln.

Auf unseren Seiten liefern wir Ihnen hilfreiche, kompakte Informationen rund um das Thema Haltungsasymmetrie und Plagiozephalus. Außerdem stellen wir Ihnen die Seitenlagerungsschiene von VARILAG® vor, mit der Sie bis zum 8. Lebensmonat Fehlstellungen effektiv korrigieren können und die gesunde Entwicklung Ihres Kindes optimal unterstützen.

Zum Ratgeber

Die Seitenlagerungsschiene von VARILAG

Produktbild Seitenlagerungsschiene VARILAG Lagerungskissen

Der Kopf eines Neugeborenen ist weich und verformbar und in der Regel hat das Baby kurz nach der Geburt sein wohlgeformtes, rundes Köpfchen wieder zurück.

Da jedoch die Schädelknochen erst gegen Ende des ersten Lebensjahres aushärten, kann sich der Hinterkopf in dieser Zeit durch eine einseitige Lagerung verschieben.
Durch die VARILAG-Seitenlagerungsschiene lässt sich Ihr Baby variabel seitlich lagern – und das vollkommen sicher. Somit können Sie einer einseitigen Lagerung wirksam vorbeugen und Verformungen – im Schlaf – beheben.

Erfahren Sie mehr

Ich bin wirklich sehr zufrieden. Der Kopf von meinem kleinen Schatz hat sich in 2 Monaten sowas von gut verändert was eigentlich länger dauert laut dem Therapeuten. Ich kann das Seitenlagerungskissen wirklich nur empfehlen.

Natalie Kappler

Das bewährte VARILAG-Konzept

1. Informieren

Wir haben auf unseren Seiten eine große Vielzahl an Informationen rund um das Thema Plagiozephalus und Haltungsasymmetrie für Sie zusammengestellt – sowohl für Eltern als auch für Mediziner. Denn wir sind davon überzeugt, dass der erste Schritt in eine gesunde Entwicklung mit klaren Informationen beginnt.

Zum Ratgeber

2. Behandeln

Besprechen Sie Ihre Erkenntnisse mit Ihrem Kinderarzt, Ihrer Hebamme oder Ihrem Therapeuten.
Die effektive Behandlung einer Haltungsasymmetrie bzw. eines Plagiozephalus basiert immer auf mehreren Bausteinen.
Wir haben einige Übungen für Sie zusammengestellt, die Sie mit Ihrem Baby durchführen können.

Zu den Übungen

3. Lagern

Aus unserer langen therapeutischen Erfahrung heraus, haben wir die VARILAG-Seitenlagerungsschiene entwickelt. Gerade die korrekte Lagerung im Schlaf hat sich als optimale Ergänzung zu therapeutischen Maßnahmen herausgestellt.
Bis zum 8. Lebensmonat lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen.

Das VARILAG Lagerungskissen

Wir wollen, dass Kinder sich gesund entwickeln.

Die Seitenlagerungsschiene von VARILAG ist aus einem ganz persönlichen Problem entstanden: Als Therapeut hatte Kai Stoevesandt regelmäßig mit Kindern mit Haltungsasymmetrie zu tun. Jedoch musste er immer wieder feststellen, dass die therapeutischen Fortschritte nur sehr langsam vorangingen.

“Das Problem ist die Rückenlagerung im Schlaf. Wenn wir also die Schlafzeiten irgendwie zu unserem Verbündeten machen könnten, würden wir viel bessere und schneller Ergebnisse erzielen!”

Mit dieser Erkenntnis startete der lange Weg zur Entwicklung von VARILAG. Und heute freuen wir uns über tausende von Kindern, die sich gesund entwickeln – das ist unser Antrieb und unsere Mission.

Lernen Sie uns kennen

Wir wollen,

dass Kinder

sich gesund

entwickeln.

Die Seitenlagerungsschiene von VARILAG ist aus einem ganz persönlichen Problem entstanden: Als Therapeut hatte Kai Stoevesandt regelmäßig mit Kindern mit Haltungsasymmetrie zu tun. Jedoch musste er immer wieder feststellen, dass die therapeutischen Fortschritte nur sehr langsam vorangingen.

“Das Problem ist die Rückenlagerung im Schlaf. Wenn wir also die Schlafzeiten irgendwie zu unserem Verbündeten machen könnten, würden wir viel bessere und schneller Ergebnisse erzielen!”

Mit dieser Erkenntnis startete der lange Weg zur Entwicklung von VARILAG. Und heute freuen wir uns über tausende von Kindern, die sich gesund entwickeln. Das ist unser Antrieb und unsere Mission.

Lernen Sie uns kennen